.

Mietsysteme

INVIZ Inspektionssysteme zur Miete

INVIZ® INSPEKTIONSSYSTEME ZUR MIETE

Videoendoskope / Videoskope / Inspektionskameras zur Miete für visuelle Prüfungen (VT)

Welches System passt zu meiner Anwendung und zu meinem Budget? Wir beraten Sie unter

 

Tel.: 0800 3600371

 

Videoendoskope / Videoskope

Videoendoskope / Videoskope zur Miete

 

MEHR

 

 

 

 

 

 

Tank- und Rohrkameras

Schwenk-Neige-Zoom Inspektionskameras / Rohrkameras zur Miete

 

MEHR

 

 

 

 

 

 

Inspektions-Fahrwagen

Inspektions-Fahrwagen zur Miete

 

MEHR

 

 

 

Bergewerkzeug

Bergewerkzeug zur Miete

 

MEHR

 

 

 

 

 

Videoskop mieten | Videoendoskop mieten | Endoskop mieten | Miete Inspektionskamera

Bei vielen Anwendungen lohnt sich die Miete eines INVIZ Inspektionssystems zur visuellen Prüfung (VT). Hierfür halten wir eine große Auswahl an Videoendoskopen, Videoskopen, Behälterkameras, Endoskopen, Bergewerkzeugen usw. für Ihre visuelle Prüfungen (VT) bereit.

Zusätzlich bieten wir Ihnen auch Aufnahme- und Dokumentationstechnik sowie viel Zubehör zu den jeweiligen Mietsystemen an. Wahlweise werden die Systeme versendet, per Kurier ausgeliefert oder auch samt Servicetechniker bereitgestellt. Unternehmen mit eigenen Kamerasystemen greifen gerne auf das umfangreiche Spezialzubehör und unser Know-How zurück.

AKTUELLES

Die nächste Stufe der Evolution startet mit dem VUMAN E3: Schneller, leichter und robuster als all seine Vorgänger ist er die ideale Lösung für die visuelle Inspektion mit großen Sondenlängen. Überzeugen Sie sich von den einzigartigen Features, die es zur Nummer 1 unter den Videoendoskopsystemen machen!

Unsere Entwicklungsabteilung am Standort in Tailfingen braucht Verstärkung: Wir suchen einen erfahren Softwareentwickler (m/w) für C#, C++, der sich optional auch mit Linux auskennt.

Lesen Sie hier die ausführliche Stellenbeschreibung

Neuheiten und Produktvorstellungen rund um die Themen der Elektrotechnik stehen im Fokus des 5. Infotags des Elektrohandwerks am 10. März in Wiesbaden. Die viZaar AG wird mit den neuesten Wärmebildkameras anwesend sein. Zudem wird Benjamin Bördner, bei viZaar zuständig für den Infrarotbereich, einen Vortrag über die Elektrothermografie halten.