.

Kerntechnische Anlagen

Visuelle Prüfung (VT) in kerntechnischen Anlagen (Nuklearindustrie)

VISUELLE PRÜFUNG (VT)

IN DER NUKLEARINDUSTRIE

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)

Zerstörungsfreie Sichtprüfung / Industrielle Endoskopie / Visuelle Prüfung (VT):

Visuelle Prüfung (VT) in der Nuklearindustrie

Zertifizierter 24h Notfall-Service für visuelle Prüfung (VT) / industrielle Endoskopie / visuelle Inspektion und zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) in kerntechnischen Anlagen mit KTA-Zulassung (KTA 1401).

 

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP):

 

  • Visuelle Prüfung (VT) von Tanks
  • Visuelle Prüfung (VT) von Dampferzeugern
  • Visuelle Prüfung (VT) von Reaktordruckbehältern & anderen Komponenten
  • Visuelle Prüfung (VT) von Brennelementen
  • Visuelle Prüfung (VT) und Überwachung beim Austausch der Brennelemente
  • Visuelle Prüfung (VT) von ferngesteuerten Manipulatoren
  • Visuelle Prüfung (VT) von Druckbehältern
  • Visuelle Prüfung (VT) von Kühlsystemen
  • Visuelle Prüfung (VT) von Armaturen
  • Fremdkörperkontrolle
  • Fremdteilebergung und Cleaning
Visuelle Prüfung (VT) in der Nuklearindustrie

 

Arbeiten im Bereich Atomenergie ist unsere Kernkompetenz. Die Kernenergie und die damit verbundenen Industriezweige stellen höchste Ansprüche hinsichtlich Sicherheit und Technologie. Die Sicherheit hat oberste Priorität und steht an erster Stelle bei allen durchzuführenden Arbeiten und Aktivitäten. Vorausschauende Planung, ständige Überwachung, Wartung und regelmäßige Inspektions-Zyklen gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit und einen unterbrechungsfreien Betrieb.

 

Die fortschrittlichsten Inspektionssysteme und erfahrene Prüfteams werden eingesetzt, ständig neue Inspektions-Technologien evaluiert und Anwendungen erforscht, um auch schwer zugängliche und weit entfernte Inspektionsbereiche zu erreichen und entsprechend visualisieren zu können.

 

Visuelle Prüfung (VT) in der Nuklearindustrie

Das spezifische Umfeld erfordert geschultes und gut ausgebildetes Personal. Das eingesetzte Equipment muss für die Durchführung der Prüfungen oft besondere Anforderungen erfüllen.

 

viZaar hat eine KTA-Zulassung und unsere strahlenüberwachtes Personal ermöglicht es uns, die Arbeiten in kerntechnischen Anlagen durchzuführen. Während den üblichen Stillständen bieten wir visuelle Prüfungen an. Das Inspektionsteam führt Prüfungen an Komponenten wie Rohrleitungen, Behältern, ect durch. Ebenfalls bieten wir Reparaturarbeiten im Kontrollbereich an, Wartung und Instandsetzung von eigenen Systemen (viZaar Produkten) und auch von Inspektionssystemen anderer Hersteller. Die Abteilung Sonderentwicklung für VT-Inspektionssysteme findet auch Lösungen für spezielle Prüfaufgaben und entwickelt die hierzu notwendigen Equipments.

 

 

 

 

Visuelle Prüfung (VT) - Zerstörungsfreie Sichtprüfung - VT Prüfung - Turbineninspektion - Industrielle Endoskopie | ZfP | Visuelle Inspektion | Endoskopie | Schweißnahtprüfung

AKTUELLES

Am Montag, 25.09. startet dieses Jahr in Düsseldorf die Schweissen und Schneiden 2017. Bis Freitag 29.9. können Sie auf unserem Stand die neueste Generation unserer Technik-Highlights der industriellen Videoskopie erleben: Das mobile Videoskop VUCAM Serien sowie das High-End Videoendoskop System INVIZ VUMAN E3 für Schweißnahtprüfungen und Rohrinspektionen, die Schwenk-Neige-Zoom Inspektionskamera INVIZ SNK 40x für Tank- und Behälterinspektionen, die Rohrkamera INVIZ Revolver 80 und INVIZ Bergewerkzeug für Fremdteilebergungen in Anlagen und Maschinen. Wir freuen uns auf Sie!

Für unseren Standort in Albstadt-Tailfingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

CNC-Zerspanungsmechaniker (w/m)

viZaar hat seit der Gründung 1997 jedes Jahr neue Mitarbeiter eingestellt, heute sind wir ein schlagfertiges Team aus erfahrenen Profis und energiegeladenen Neueinsteigern, die mit Neugierde auf IHRE Bewerbung warten. Eine ungewohnt freie Arbeitsatmosphäre in einer zuverlässigen, familiengeführten Unternehmensgruppe kann Ihrem Engagement freien Lauf geben, mit ganzer Konzentration auf die Aufgabenstellungen unserer globalen Kunden.