×

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese ablehnen.

.

Videoskop VUCAM XF/XF+: Technische Daten / Datenblatt

Mobiles Videoskop VUCAM XF

VIDEOSKOP VUCAM® XF/XF+

Technische Daten Videoskop VUCAM® XF/XF+

 

Videoskop

Arbeitslänge 1,1 m | 2,2 m | 3,3 m
Sondendurchmesser 4,0 mm
Abwinkelung 4 x 160°
Sondenmaterial Vierlagiger Aufbau, torsionsfest und flexibel. Letzte Lage besteht aus Wolframgeflecht

Optische Spezifikationen

Blickrichtung (DOV) Standard 0° Geradeausblick, Option mit Tip-Adapter 90° Seitblick mit 85° Blickwinkel
Bildwinkel (FOV) Standard 85°, Option mit Tip-Adapter 90° Seitblick mit 85° Blickwinkel
Fokussierbereich 5 mm bis 80 mm (bei Verwendung des optischen Tip-Adapters)

 

Beleuchtung

Typ Spezielle Hochleistungs-Hybrid-LED Glasfaser-Beleuchtung. Digitale Lichtkontrolle; Auto / Manuell
Lichtstärke Hochleistungs-LED-Beleuchtung | 6 Watt | Farbtemperatur: 6.500 K (Tageslichtqualität)

Display

Typ Hochauflösender 5.7" LED Backlight TFT Bildschirm, 640 x 480 Pixel, blendfrei.

Digitale Datenaufnahme

Bildaufnahme Digital, JPEG-Format. Standbildaufnahme während Videoaufnahme möglich.
Auflösung RGB 263.000 Farben, 640 x 400 Pixel, JPEG-Format.
Videoaufnahme Video in MPEG4*
Rückblenden Aufzeichnung Rückwirkend 30 Sek. Pre Trigger.

Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche Eine Berührung des Touchscreens ruft die komplette Tastatur auf. Benutzername, Applikation & Ergebnis werden neben dem Inspektionsbild dargestellt und auf der SD-Karte gespeichert. Direktzugrifftasten am Handgriff ermöglichen eine schnelle Reaktion mit den Funktionen Bildaufnahme, Videoaufnahme, Beleuchtung und System an/aus.

Mechanische Spezifikationen

Monitor Kohlefaser-Konstruktion mit Gummistoßfängern. Schockabsorbierung für Display, staub- und spritzwasserdicht.
Handgriff Handgriff und Abwinklungsbetätigung aus beschichtetem, hochfestem Aluminium.
Speicher SD-Karte 16 GB (optional: max. 32 GB)
Leistungsaufnahme Akku: 6,4 V | Netzteil: Eingang 100 bis 240VAC, 50/60 Hz, Ausgang 12V, max. 2,5A
Akkubetrieb Zwei austauschbare Hochleistungs-LiFePo-Akkus. Schnell-Ladesystem: Laden während des Betriebs über Stromanschluss. Optional erhältliches Akkuladegerät für zusätzliches Laden. Ladezeit beträgt unter zwei Stunden. Akkubetrieb abhängig von Betrieb: mehrere Stunden. LiFePo verbindet die Vorteile von Lithium-Zellen (kein Memoryeffekt, hohe Leistung, geringes Gewicht). Das System ist für den Lufttransport freigegeben (wenden Sie sich für weitere Informationen an das Lithium Battery Guidance Document von IATA).
Bildaufnahme Autostop; Autosplit; Standbild, digitale Bildaufnahme, digitale Videoaufnahme.
Montage ¼“ Anschluss für die Montage auf Standard-Stative und Halterungen.

Funktionen

Textkommentar Text wird neben dem Inspektionsbild erfasst und angezeigt, so werden keine Details überdeckt. Text wird mit Bildern und Videos aufgenommen. Druckerfreundliche und wirtschaftliche Textformatierung vorhanden.
Menü Touchscreen-Menü, Schnellzugriff am Handgriff, Sprachauswahl, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbkontrolle in Echtzeit; Datum und Uhrzeit, Logo, Systemstatus.
Funktionen Bild- und Videoerfassung, Texteingabe, einfache Bild- und Videoauswahl, Löschen, Sprachauswahl, Beleuchtung, Aufruf von zuletzt gespeicherter Datei, schnelle Aufnahmenübersicht, manueller Weißabgleich, Einblendung von Datum und Uhrzeit.

Spezifikationen

Wasser- und Druckfestigkeit Sonde: 1,5 bar / 2,5 psi, über volle Länge eintauchbar | System: Systemgehäuse IP 54 spritzwasser- und staubdicht.
Gewicht  >1,5 kg inkl. Akku, abhängig von der Sondenlänge
Schock & Vibration Vibration 3 grms zufällig von 20Hz bis 2 KHz, 10 Min. pro Achse; Schock 50 grms 11 ms halbe Sinus über drei Achsen.
Temperatur System: Lagerung -40°C bis +70°C; Betrieb -20°C bis +50°C | Sonde: Betrieb -10°C bis +80°C (in Luft)
Schock & Vibration Komplette Bedienungsanleitung auf SD-Karte, Anleitung als Ausdruck.
Abmessungen Display in mm (H) 75 x (B) 196 x (T) 73

Zubehör

Zusätzliche Akkus und Akkuladegerät 1 Satz im Standard-Lieferumfang enthalten. Weitere Zusatzakkus und externe Ladestationen optional erhältlich.
Option Tip-Adapter 1 verfügbar als Option: 90° DOV, 85° FOV
Schultergurt/Handschlaufe Handschlaufe inklusive, Schultergurt optional
Transport- und Systemkoffer Abmessungen in mm: (H) 415 x (B) 465 x (T) 190
Gewicht (leer): 3,25 kg.
Transportkoffer für VUCAM® XF Inspektionssystem
SD-Karte SD-Karte 16 GB inklusive (FAT formatiert). Bis zu 32 GB (optional).
Stromzufuhr Stromadapter inklusive, weltweiter Standard 100 bis 240VAC.
Garantie 2 Jahre Garantie auf Inspektionssystem und lebenslange Garantie auf die Lichtquelle.**

* Windows® 7.0 Media Player oder andere H.264 Player | ** Typische Verschleißteile wie Abwinkelungskabel oder Sondenummantellung ausgeschlossen. Zubehör von externen Anbietern unterliegen eigenen Garantievoraussetzungen. | Equipment ist nicht eigensicher oder explosionsgeschützt. Nicht in explosionsgefährdeten Athmosphären einsetzen. Diese Spezifikationen können sich ohne Ankündigung ändern oder abweichen wenn sie dem technischen Fortschritt oder der Sicherheit dienen. Fehler und Schreibfehler können nicht ausgeschlossen werden.

AKTUELLES

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann haben wir vermutlich genau das richtige Angebot für Sie! Derzeit stellen wir im Bereich Software, Produkt Service und in der Produktion neue Mitarbeiter ein. Die viZaar ist seit der Gründung im Jahr 1997 stetig gewachsen. Heute sind wir ein schlagfertiges Team aus erfahrenen Profis und energiegeladenen Neueinsteigern, das mit Neugierde auf IHRE Bewerbung wartet.

Wir haben eine neue Broschüre für unseren Drohnen-Inspektionsservice erstellt. Neben luftgestützten Inspektionen im Außenbereich bieten wir jetzt auch Untersuchungen in geschlossenen Räumen an. Unsere Drohne wird von einem Käfig umschlossen, um sie so vor Kollisionen zu schützen. Schauen Sie rein!

 

 

Am 20. April trafen sich unsere Händler vormittags in Albstadt zum internationalen Sales-Meeting. Abends wurde dann in Rottweil "20 Jahre viZaar" gefeiert.

Eindrücke eines ereignisreichen Tages.