×

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese ablehnen.

.

Tanks & Behälter

Visuelle Prüfung (VT) von Tanks & Behältern

VISUELLE PRÜFUNG (VT)

VON TANKS & BEHÄLTERN

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)

Zerstörungsfreie Sichtprüfung / Industrielle Endoskopie / Visuelle Prüfung (VT)

Visuelle Prüfung (VT) von Tanks und Behältern

Zertifizierter 24h Notfall-Service für visuelle Prüfung (VT) / industrielle Endoskopie / visuelle Inspektion und zerstörungsfreie Prüfung (ZfP). Visuelle Inspektion von Tanks, Behältern und Kesseln mit INVIZ® Inspektionssystemen.

 

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP):

 

  • Visuelle Prüfung (VT) von Tanks
  • Visuelle Prüfung (VT) in der Petrochemie
  • Visuelle Prüfung (VT) von Tankstellen
  • Visuelle Prüfung (VT) von Chemieanlagen
  • Visuelle Prüfung (VT) von Reaktoren
  • Visuelle Prüfung (VT) von Silofahrzeugen
  • Visuelle Prüfung (VT) von Produktionsanlagen (Pharmaindustrie)
  • Visuelle Prüfung (VT) in der Lebensmittelindustrie
  • Visuelle Prüfung (VT) von Treibstofftanks
  • Wiederkehrende Prüfungen
Visuelle Prüfung (VT) von Tanks und Behältern

 

Die VT-Prüfsysteme von viZaar® machen ein Einrüsten und Begehen von Tanks und Behältern unnötig, verringern dadurch Zeitaufwand, Kosten und man vermeidet das Risiko einer eventuellen Beschädigung oder Verschmutzung.

 

Tanks, Reaktoren und Behälter werden gebaut, um Produkte zu lagern, um darin stoffspezifische Reaktionen herbeizuführen, und das nicht selten unter harten Bedingungen mit starken Druck- u. Temperaturschwankungen. Sie haben oftmals eine spezielle Oberflächenbeschichtung, entweder aus hygienischen Gründen bei empfindlichen Stoffen, oder um die Aussenhaut / den Mantel vor vll. aggressiven Medien zu schützen. Eine visuelle Inspektion der Innenräume wird bei der Installation, bei wiederkehrenden Prüfungen und auch bei Wartungs- u. Reparaturarbeiten durchgeführt. Einige Produkte oder Verfahren erfordern für den nächsten Produktionsablauf eine saubere und rückstandsfreie Anlage. Um dies sicher zu stellen erfolgt in vielen Fällen eine Begehung durch betriebseigene Inspektoren, nachdem Gerüstbauer aufwendig den Innenraum des Behälters eingerüstet haben. In manchen Fällen sind zusätzliche Schutzkleidung und ggf. Atemschutzgeräte zur Inspektion nötig.

 

Visuelle Prüfung (VT) von Tanks und Behältern

Bei Verwendung einer motorisierten INVIZ® SNK 40x Schwenk-Neige-Zoom Inspektionskamera ist unser nach DIN EN 473 / DIN EN ISO 9712 VT und SCCP zertifiziertes Service-Team in der Lage, detaillierte Inspektionsaufnahmen aus jedem Teil des Behälters zu gewährleisten. Eine Weitwinkeloptik mit 40x optischem Zoom liefert sowohl sehr gute Übersichtsaufnahmen, als auch kleinste Details bei Zoomaufnahmen aus großer Entfernung. Für kleinere Behälter können wir den INVIZ® REVOLVER 80 verwenden, ein spezielles rotierendes Prüfsystem, welches mit einer Kamera die Sicht axialer Richtung ermöglicht, und einer um 360° endlos drehenden Kamera volle Sicht auf die Seitenwände bietet. Wenn man die Inspektionen von außen durchführt, hat man viele Vorteile. Man vermeidet eine Kontamination des Innenraums durch einbringen von Personal und Ausrüstung. Wandbeschichtungen bleiben unversehrt oder und polierte Oberflächen werden nicht beschädigt oder verkratzt. Sparen Sie Zeit und Geld.

 

Ist jedoch ein Einsteigen in die betroffenen Behälter durch unser Personal unvermeidbar, aus welchen Gründen auch immer, ist dieses entsprechend geschult und zertifiziert um auf höchstem hygienischen Niveau zu arbeiten. Sofern das Umfeld es erfordert, kann auch unter schwerem Atemschutz gearbeitet werden.

 

 

 

 

Visuelle Prüfung (VT) - Zerstörungsfreie Sichtprüfung - VT Prüfung - Turbineninspektion - Industrielle Endoskopie | ZfP | Visuelle Inspektion | Endoskopie

AKTUELLES

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann haben wir vermutlich genau das richtige Angebot für Sie! Derzeit besetzen wir Stellen in den Bereichen Software und Zerspanungsmechanik. Die viZaar AG ist seit der Gründung im Jahr 1997 stetig gewachsen. Heute sind wir ein schlagfertiges Team aus erfahrenen Profis und energiegeladenen Neueinsteigern, das mit Neugierde auf Ihre Bewerbung wartet.

Wir haben unsere Schulungsunterlagen von Grund auf überarbeitet und bieten am 7. und 8. November Produktschulungen an. Die Kurse finden in unserem Schulungszentrum in Rhein-Main statt. Jetzt schnell anmelden - es sind noch Restplätze frei!

Wir haben eine neue Broschüre für unseren Drohnen-Inspektionsservice erstellt. Neben luftgestützten Inspektionen im Außenbereich bieten wir jetzt auch Untersuchungen in geschlossenen Räumen an. Unsere Drohne wird von einem Käfig umschlossen, um sie so vor Kollisionen zu schützen. Schauen Sie rein!